Boccaccio

Die Pest wurde über alle Sterblichen geschickt. Entweder durch die Einwirkung von Himmelskörpern oder durch Gottes gerechten Zorn über unsere ungerechten Taten. Und sie wütete umso heftiger, weil sie von Kranken auf Gesunde übergriff, nicht anders, wie das Feuer es tut, wenn trockene oder mit Öl getränkte Dinge dicht nebeneinander liegen.


Giovanni Boccaccio, Decamerone, Die Pest in Italien, um 1350